Überspringen zu Hauptinhalt

Julia Fischer Quartett – Frühe Genialität

Freitag, 14. Januar 2022, 19.30 Uhr
Löwensaal

Vier einzigartige Klassik-Projekte, welche mit spielerischer Leichtigkeit auch die Genre- und Stil-Grenzen überschreiten sowie durch die Exzellenz der Künstlerinnen und Künstler grosse internationale Ausstrahlung bieten, werden im neu errichteten Löwensaal erklingen.

Mit ihrem Julia Fischer Quartett ist die Star-Violinistin am 14. Januar 2022 zu Gast in Mels, um Werke von Tschaikowsky und Mozart zu präsentieren.

Goethes Zitat vom Streichquartett, als „vier vernünftige Leute, die sich untereinander unterhalten“, ist altbekannt – und darf in Bezug auf das Julia Fischer Quartett nicht fehlen. Julia Fischer, Alexander Sitkovetsky, Nils Mön- kemeyer und Benjamin Nyffenegger musizieren mit „einer überbordenden Expressivität, die das Publikum von den Sitzen reißt“, so Die Welt. Jeder der vier Ausnahmemusiker ist ein Superstar seines Instruments, zusammen sind sie eine Offenbarung!

„Das war vollendete Kammermusik – glücklich und reich, wer das Julia Fischer Quartett erleben durfte!“ (AZ)

Veranstalter

Klassiksterne Sarganserland, www.klassiksterne-sarganserland.ch

Künstler

Julia Fischer, Violine
Alexander Sitkovetsky, Violine
Nils Mönkemeyer, Viola
Benjamin Nyffenegger, Violoncello

Tickets kaufen
An den Anfang scrollen