Überspringen zu Hauptinhalt

Neujahrskonzert mit dem Sinfonieorchester St.Gallen – Im Dreivierteltakt

Samstag, 07. Januar 2023, 19.30 Uhr | Location offen 18.30 Uhr
Einlass Saal 19.00 Uhr

Beschwingt in das junge Jahr starten mit dem Sinfonieorchester St.Gallen. Das Konzertprogramm lässt die wichtigsten Wiener Berühmtheiten des Dreivierteltakts aufleben. Aber nicht nur in Wien wurde Walzer getanzt: Das Programm unternimmt den ein oder anderen musikalischen Abstecher, zum Beispiel in das Baltikum, die Heimat des Chefdirigenten des Sinfonieorchesters St.Gallen, Modestas Pitrenas. Der Litauer lässt es sich nicht nehmen, in Mels am Pult «seines» Orchesters zu stehen und den Taktstock in den melancholischen Tänzen, furiosen Polkas und wirbelnden Walzern zu schwingen. Lassen Sie sich mitreissen und tanzen Sie innerlich Walzer!

Programm:

Johann Strauss, Ouvertüre aus «Indigo und die 40 Räuber»
Josef Strauss, Plappermäulchen op. 245
Johann Strauss, Morgenblätter op. 279
Erich Wolfgang Korngold, Straussiana
Josef Strauss, Dorfschwalben aus Österreich op. 164
Eduard Strauss, Mit Dampf op. 70

Antonín Dvořák, Prager Walzer
Josef Strauss, Ohne Sorgen! Op. 271
Johann Strauss, Bei uns z’Haus op. 361
Johann Strauss, Vergnügungszug op. 281
Emīls Dārziņš, Melancholischer Walzer
Jacques Offenbach, Abendblätte

An den Anfang scrollen